42x weber.star 260 Filzputz 0,5mm 30kg

Artikelnummer: 843082_Palette

Mineralischer Edelputz zur Herstellung einer gleichmäßig strukturierten Putzoberfläche

Kategorie: Mörtel, Zement, Putz


841,99 €
0,67 € pro 1 kg

inkl. 19% MwSt. , zzgl. Versand (58,90 EUR / Spedition)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Palette


1 Palette (42 Sack je 30kg) weber.star 260 0,5mm Korn zum unschlagbaren Preis

Mineralischer Edelputz zur Herstellung einer gleichmäßig strukturierten Putzoberfläche

Anwendungsgebiet:
weber.star 260 Filzputz ist ein Oberputz für außen und innen auf weber.dur Unterputzen.

Produktbeschreibung:
weber.star 260 ist ein werksmäßig hergestellter, mineralischer Trockenmörtel nach DIN EN 998-1.

Zusammensetzung:
Weißzement, Weißkalkhydrat, klassierte mineralische Zuschläge, Hydrophobierungsmittel, Zusätze für eine bessere Verarbeitung und Haftung am Putzgrund, kalk-, zement- und lichtechte Pigmente

Produkteigenschaften:
  • schafft ein gesundes Wohnklima durch optimale Wasserdampfdurchlässigkeit
  • bietet den hohen Schlagregenschutz der Beanspruchungsklasse III nach DIN 4108
  • ist maschinell und von Hand zu verarbeiten

Druckfestigkeit= 1,5 N/mm²
Wasseraufnahmekoeffizient w (DIN 18550)< 0,5 kg/m²·vh
Koeffizient der Wasserdampfdurchlässigkeit µ (DIN EN 998-1)= 20
Wasserdampfdiffusionsäquivalente Luftschichtdicke sd (DIN EN ISO 7738-2)< 0,1 m
Kategorie der kapillaren Wasseraufnahme (DIN EN 998-1)W 1
Kategorie der Druckfestigkeit (DIN EN 998-1)CS II
Mörtelgruppe (DIN 18550)P II
Brandverhalten (EN 13501-1)A1

Körnungen: 0,5 mm
Standardweiß: Diamant 0010
Farbtöne: 161 (Auf Anfrage)
Putzdicke: 2 mm bis 3 mm
Wasserbedarf: ca. 8 l / 30 kg
Lagerung: Bei trockener, vor Feuchtigkeit geschützter Lagerung ist das Material bis zu 1 Jahr lagerfähig.

Verbrauch / Ergiebigkeit:

bei 3 mm Dicke :ca. 4,0 kg/m²ca. 7,5 m² / 30 kg


Untergrundvorbereitung:

  • Der Untergrund muss tragfähig, trocken und frei von Staub und haftmindernden Substanzen sein.
  • Der Unterputz muss planeben abgezogen sein.
  • Je nach Witterung wird der Unterputz rechtzeitig (zweckmäßigerweise am Vortag) vorgenässt oder die Universalgrundierung weber.prim 403 aufgetragen
  • Standzeiten des jeweiligen Putzgrundes beachten.


Verarbeitung:

  • Während der Verarbeitung und Austrocknung darf die Temperatur der Luft, der verwendeten Materialien und des Untergrundes nicht unter + 5° C absinken.
  • Dem Mörtel dürfen keine Zusätze zugemischt werden.

maschinell: Der Mörtel kann mit allen üblichen Putzmaschinen verarbeitet werden (siehe Ausrüstungsplaner).
von Hand: Den Inhalt eines Sackes mit der angegebenen Menge Wasser gründlich durchmischen, so dass eine verarbeitungsgerechte Konsistenz entsteht.

  • Den Mörtel auf den Untergrund in einer Putzdicke von 2-3 mm aufbringen.
  • Aufgetragenes Material je nach gewünschter Struktur mit einem Schwammbrett filzen.
  • Zur Vermeidung von Farbunterschieden und Putzansätzen nicht mit verschiedenen Werkzeugen arbeiten, nass in nass arbeiten und angezogene Flächen nicht mehr nachreiben. Um Gerüstansätze zu vermeiden, gleichzeitig - in Gerüstlagen versetzt - arbeiten.
  • Zusammenhängende Flächen sind am gleichen Tag fertig zu stellen.
  • Ungeachtet dessen kann es zu leichten Struktur- und Farbunterschieden kommen.
  • Gegebenenfalls muss ein Anstrich mit weber.ton 414 vorgenommen werden.


Sicherheitsdatenblatt

Sicherheitsdatenblatt.pdf
01.04.2015

Arbeitsschutz und Lagerung

H315
Verursacht Hautreizungen.
H318
Verursacht schwere Augenschäden.
H335
Kann die Atemwege reizen.
P101
Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
P102
Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
P103
Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen.
P280
Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
P302+P352
BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser/? waschen.
P305+P351+P338
BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
P310
Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/ Arzt/? anrufen.
P362
Kontaminierte Kleidung ausziehen.
P501
Inhalt/Behälter ? zuführen.
13
Nicht brennbare Feststoffe
1 - schwach wassergefährdend

Gefahren

Gefahr
 Ätzend,Reizend
GHS05 Ätzend,Reizend
 Gesundheitsgefährdend
GHS07 Gesundheitsgefährdend

Inhaltsstoffe

CAS-NummerAufnahmegrundStoffname
65997-15-1
1305-62-0

Artikelgewicht: 1.260,00 Kg

Technisches Datenblatt:

Sicherheitsdatenblatt:

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: