KNAUF Rotband Reno Pastöser Renovierungsspachtel 20kg

Artikelnummer: 2953665

Vollflächiges Überspachteln von Altputz, gebrauchsfertig, daher einfaches Verarbeiten und toller Erfolg.

Kategorie: Mörtel, Zement, Putz


33,99 €
1,70 € pro 1 kg

inkl. 19% MwSt. , zzgl. Versand (4,90 EUR / Artikel)

73 Eimer auf Lager

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Eimer


Knauf Rotband Reno pastöser Renovierungsspachtel 20kg Spachtelmasse

Produktbeschreibung:
Knauf Rotband Reno ist eine mit Additiven und Füllstoffen versehene organische Spachtelmasse auf Calciumcarbonat-Basis und Polymerdispersion Bindemittel. Innenputz gemäß DIN EN 15824.

Lagerung
Vor Frost, höheren Temperaturen und direkter Sonneneinstrahlung schützen. Bei Raumtemperatur mindestens 12 Monate lagerfähig.

Qualität
In Übereinstimmung mit der DIN EN 15824 unterliegt das Produkt einer Erstprüfung sowie der ständigen werkseigenen Produktionskontrolle und trägt eine CE-Kennzeichnung.

Anwendungesbereich:

  • Anwendung im Innenbereich:
  • Vollflächiges Überspachteln von Altputz (z. B. Scheibenputz, Rillenputz, Gipsputz, Kalk-/Zementputz)Vollflächiges Überspachteln von Plansteinen (Kalksandstein, Porenbeton, Gipsdielen)
  • Einbetten von Malervlies
  • Dünnlagiges Verputzen von ebenen Untergründen
  • Vollflächiges Überspachteln von Fliesen in Verbindung mit Knauf Spezialhaftgrund
  • Herstellen von Oberflächen aller Qualitätsstufen


Eigenschaften und Mehrwert:

  • Verarbeitungsfertig
  • Organisch
  • Gut füllend
  • Schnelle Trocknung
  • Gutes Haftvermögen
  • Auftragsdicke bis 3 mm pro Schicht
  • Händische Verarbeitung


Anwendung:
Vorarbeiten
Putzgrund nach VOB Teil C, DIN 18363, Teil 3 prüfen. Alle Untergründe müssen tragfähig, trocken, eben, fett- und staubfrei sowie frei von haftmindernden Rückständen sein, eventuelle Sinterhaut entfernen. Schmutzempfindliche Bauteile vor Beginn entsprechend dem Merkblatt ?Abklebe- und Abdeckarbeiten für Malerund Stuckateurarbeiten? des Bundesverbandes Ausbau und Fassade, schützen. Größere Fehlstellen mit einem Gipsspachtel/-putz reparieren (z. B. Multi-Finish/Rotband Haftputz) und durchtrocknen lassen. Fliesenuntergründe mit Knauf Spezialhaftgrund vorbehandeln.

Anmischen
Rotband Reno ist verarbeitungsfertig und wird von Hand mit einem Traufel aufgetragen. Material ggf. vor Verarbeitung durchrühren. Zur individuellen Einstellung der Eigenschaften kann das Material mit maximal 1 % sauberem Wasser (z. B. 200 ml Wasser auf 20 kg Rotband Reno M) angerührt werden. Verdünnte Spachtelmassen zeitnah verarbeiten.

Verarbeitung
Rotband Reno in einer Dicke bis 3 mm auf die Fläche mit rostfreien Werkzeugen anbringen und verteilen. Für besonders glatte Oberflächen nach Erhärtung und Trocknung eine dünne Abspachtelung mit frischem Material vornehmen. Gegebenenfalls kann die Fläche nach Durchtrocknung mit einem Hand- oder Stielschleifer (z. B. Giraffe) geschliffen werden. Bei mehreren Schichten beträgt die maximale Gesamtschichtdicke 5 mm.

Flächenarmierung
Material auf den Untergrund auftragen. Dabei darauf achten, dass keine Fehlstellen entstehen und jeweils nur eine Bahn vorlegen. Unmittelbar nach dem Auftragen das Vlies einbetten. Beim Einbetten muss das Vlies vollflächig, z. B. mit einer Kunststofftraufel, Walze oder mit einem Flächenspachtel gut eingedrückt werden. Die Schichtdicke unter dem Vlies darf nach dem Eindrücken 1 mm nicht unterschreiten. Soll eine zweite Spachtelschicht über dem Vlies (z. B. bei Glasvlies) aufgebracht werden, darf diese erst nach dem vollständigen Durchtrocknen der primären Schicht unter dem Vlies erfolgen. Der Auftrag erfolgt dabei erneut mit rostfreien Werkzeugen. Anschließend wird die Spachtelmasse mit einem flach gehaltenen Flächenspachtel ohne Druck geglättet/zugezogen. Nach vollständiger Durchtrocknung kann die Oberfläche je nach Bedarf geschliffen werden.

Reinigung
Werkzeuge und Gefäße sofort nach Gebrauch mit Wasser säubern. Verarbeitungszeit und Trocknung Material erhärtet durch Trocknung. Offene Zeit nach Auftragen: Je nach Putzuntergrund, Auftragsdicke und Raumtemperatur ca. 20 Minuten
Verarbeitungstemperatur/-klima
Nicht bei Raum- und/oder Unter grundtemperaturen unter +10º C verarbeiten. Frisch aufgebrachte Spachtelmasse bis zur vollständigen Aushärtung und Trocknung vor Frost schützen.

Beschichtungen und Bekleidung
Vor der weiteren Beschichtung und Bekleidung (Tapezierung) sind mit Rotband Reno gespachtelte Oberflächen immer vorzubehandeln und zu grundieren, in Anlehnung an BVG Merkblatt Nr. 6 ?Vorbehandlung von Trockenbauflächen aus Gipsplatten zur weitergehenden Oberflächenbeschichtung bzw. -bekleidung?. Es dürfen nur Klebstoffe aus Methylcellulose gemäß BFS-Merkblatt Nr. 16, Technische Richtlinien für Tapezier- und Klebearbeiten, Frankfurt/Main, herausgegeben vom Bundesausschuss Farbe und Sachwertschutz, verwendet werden. Nach dem Tapezieren von Papier- und Glasgewebetapeten sowie dem Auftragen von Kunstharz- und Celluloseputzen für eine zügige Trocknung durch ausreichende Lüftung sorgen. Rotband Reno ist nicht als Untergrund für Fliesen geeignet.

Technische Daten

  • Brandverhalten: Klasse A2-s1,d0 DIN EN 15824
  • Dichte g/cm³: 1,3
  • Farbton: Weiß
  • Haftzugfestigkeit: MPa ? 0,3 DIN EN 15824
  • Körngröße ?m: ? 250
  • pH-Wert: 8 ? 9


Die technischen Daten wurden nach den jeweils gültigen Prüfnormen ermittelt. Abweichungen davon sind unter Baustellenbedingungen möglich.

Materialbedarf und Verbrauch
Verbrauch: 1,3 kg/m²
Ergiebigkeit: 15,4 m²/20kg Eimer



Sicherheitsdatenblatt

Sicherheitsdatenblatt.pdf
07.08.2015

Arbeitsschutz und Lagerung

11
Brennbare Feststoffe
1 - schwach wassergefährdend

Gefahren

EUH208 Enthält: Benzisothiazolinone und Octylisothiazolinone. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.

Artikelgewicht: 20,00 Kg
Inhalt:20,00 kg

Technisches Datenblatt:

Sicherheitsdatenblatt:

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: