Händlerbund Käufersiegel
8x vdw 885 plus FugenFlex compact 310ml
  • Hochelastisch
  • abstreuverträglich
  • witterungsbeständig

Liefermenge
Farbe
189,90 €
612,58 € pro 1 l
inkl. 19% MwSt. , zzgl. Versand
Sofort verfügbar
Karton

Dieser Artikel hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

Beschreibung

vdw 885 FugenFlex compact

1-K-Dichtungsmasse auf der Basis neutraler Alkoxytechnologie für die Herstellung von Anschluss- und Bewegungsfugen mit geringer bis mittlerer Bewegungsaufnahme im Innen- und Außenbereich. Sehr gut geeignet für Bodenfugen bei Pflaster- und Plattenbelägen sowie für senkrechte Fugen.

  • gebrauchsfertig
  • lösemittelfrei
  • breites Haftspektrum
  • sehr gute UV- und Ozonbeständigkeit
  • erfüllt die Anforderung von DIN 18540
  • für vertikale und horizontale Fuge

Voraussetzungen:
Fugenflanken müssen sauber, staub-, öl- und fettfrei sowie tragfähig sein. Das Verhältnis Fugentiefe zu Fugenbreite ist zu berücksichtigen. Keine Feuchtigkeit, Frost und Tau an den Fugenflanken. Standfester Untergrund, Fugenbreite ≥ 5 mm, ≤ 20 mm; Fugentiefe ≥ 5 mm, Objekttemperatur mind. 5°C, max. 30°C.

Testfläche:
Bei Natur- und Betonsteinbelägen kann es durch den Kontakt zwischen vdw 885 FugenFlex compact und der Steinoberfläche zu optischen Veränderungen, wie zum Beispiel Dunkelfärbung und/oder Fleckenbildung kommen. Generell empfehlen wir eine Testfläche anzulegen. Gegebenenfalls empfehlen wir die Verwendung von vdw 950 Steinschutz 3 in 1.

Vorbereitung:
Oberflächen und Fugenflanken rückstandsfrei von Substanzen, die als Trennmittel wirken können, reinigen. Fugenflanken mit vdw 381 PolyPrimer grundieren (Ablüftzeit beachten). Erforderliche Fugentiefe mit PE-Rundschnur fixieren. Angrenzende Flächen abkleben.

Applikation:
vdw 885 FugenFlex compact mit Druck in die offene Fuge gleichmäßig einspritzen. Die Fugen müssen vollständig ohne Lufteinschlüsse gefüllt werden. Oberfläche sofort mit feuchtem Spachtel, Glättholz o. Ä. glätten. Klebeband danach sofort abziehen. Nach ca. 5–10 Minuten kann vdw 885 FugenFlex compact mit dem vdw 886 abgestreut werden, womit eine Angleichung der Bewegungsfuge zum Farbbild der übrigen Fugen hergestellt werden kann.

Nachbehandlung:
Die folgenden Punkte beziehen sich auf eine Temperatur von 23°C und 50% relative Luftfeuchte (hohe Temperaturen verkürzen, niedrige Temperaturen verlängern die Aushärte- und Regenschutzzeit). Absperrung der frisch verarbeiteten Fugen über einen Zeitraum von mindestens 24 Stunden. Danach sind die Flächen begehbar. Endgültige Verkehrsfreigabe der Flächen nach 7 Tagen. Prinzipiell sollte vor der Inbetriebnahme der Flächen eine Festigkeitsprüfung erfolgen.


Tiefpreisprüfung

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, bereits vorliegende Angebote durch uns überprüfen zu lassen um Ihnen eventuell ein preislich noch interessanteres Angebot zu unterbreiten.

Kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail: info@bauschnell.de oder telefonisch: (0 29 03) 441 - 31 um Ihre Fragen zu klären.
Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:

Frage zum Artikel
Kontaktdaten
Frage zum Artikel

(* = Pflichtfelder)

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Kunden kauften dazu folgende Artikel:
Loading ...