KNAUF Insulation Dichtkleber LDS Solimur 310ml
Elastischer, lösungsmittelfreier, dauerhaft stark klebender Spezialhaftklebstoff.

Lieferform
ab 11,99 €
38,68 € pro 1 l
inkl. 19% MwSt. , zzgl. Versand (DHL - 9,90 EUR / Bestellung)
3 Kartusche Auf Lager
Nur noch 3 verfügbar
Kartusche

Dieser Artikel hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

Beschreibung

KNAUF Insulation Dichtkleber LDS Solimur 310ml

Produktbeschreibung:
Elastischer, lösungsmittelfreier, dauerhaft stark klebender Spezialhaftklebstoff. Er dient dem sicheren, elastischen Anschluss von raumseitigen Luftdichtheitsschichten und Dampfbremsbahnen an flankierende Bauteile unter Berücksichtigung der Anforderungen der  DIN 4108 Teil 7.

Alterungsbeständigkeit der Verklebungen:
Fachgerechte Verklebungen mit den zertifizierten Systemkomponenten sind hochgradig alterungsbeständig (> 50 Jahre; Prüfbericht Universität Kassel) und erfüllen damit die Anforderungen der ETAG 007 (Leitlinie für die Europäische Technische Zulassung; ETAG 007-Leitlinie für Bausätze für den Holzrahmenbau).

Geeignete Klebe-Untergründe:

  • LDS-Systemdampfbremsbahnen;
  • Putz, Holz und Beton, Gipskarton- und Gipsfaserplatten
  • Polyamid- und Aluminiumfolien sowie Polyethylenfolien* gemäß DIN EN 13984,
  • Polypropylen-Spinnvliesbahnen gemäß DIN EN 13984 und DIN EN 13859,
  • Holzwerkstoffplatten mit fester Oberfläche (z.B. Platten aus langen, flachen, ausgerichteten Spänen (OSB) gemäß DIN EN 300,
  • Spanplatten gemäß DIN EN 309,
  • zementgebundene Spanplatten gemäß DIN EN 633, Baupappen und Kraftpapiere).


Untergrundbeschaffenheit:
Die Haftflächen müssen sauber, trocken und tragfähig sein. Staub, Fette, Öle und lose Teile müssen entfernt werden.

Verarbeitungsempfehlung:
Spezialhaftklebstoff als ca. 8 mm dicke Raupe lückenlos auf den Untergrund auftragen. Bei der Nassklebeverarbeitung die Luftdichtheitsbahn mit einer Entlastungsschlaufe sanft auf die Klebstoffraupe andrücken, so dass eine ca. 4 mm dicke Klebedichtungsschicht erhalten bleibt. Bei Trockenklebeverarbeitung (bis 24 Stunden nach Auftrag der Klebstoffraupe) ist ein kräftiger Andruck notwendig. 
Nicht zertifizierte Untergründe müssen hinsichtlich ihrer Klebeeignung überprüft werden. Trenn- und Gleitmittel auf Folienoberflächen reduzieren die Klebekraft. Bei sägerauem Holz, Gipskarton- und Gipsfaserplatten sowie bei Holzweichfaser- und Spanplatten ist eine Vorbehandlung mit dem LDS Primer erforderlich!


  • Artikelgewicht: 0,31 kg
  • Inhalt: 0,31 l
Techn. Merkblatt

Technisches Datenblatt:

Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:

Kunden kauften dazu folgende Artikel:
Loading ...