PCI Verlegemörtel Fliesenkleber 20 kg

Artikelnummer: 2940650

Flexibilieserter Fliesenkleber für keramische Fliesen.

Kategorie: Fliesenverlegung


13,99 €
0,70 € pro 1 kg

inkl. 19% MwSt. , zzgl. Versand (4,90 EUR / Artikel)

90 Sack auf Lager

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Sack


PCI Verlegemörtel für keramische Fliesen


Anwendungsberteich:

  • Für innen, außen, Wand, Boden.
  • Auf Beton (älter 6 Monate), Zement-, Kalk-Zement- und Gipsputzen, Gipskarton/faserplatten, Zementestrichen, Anhydritestrichen; Heizestrichen. Kleberbettdick: 1 bis 5 mm.


Verarbeitung/Technische Daten:

  1. Wasser in ein sauberes Anrührgefäß füllen, Pulver zugeben und maschinell mit Rührwerkzeug zu einem plastischen, knollenfreien Mörtel anrühren. Reifen lassen und nochmals aufrühren.
  2. Mit der glatten Seite einer Zahntraufel zunächst eine dünne Kontaktschicht auf den Untergrund aufkratzen.
  3. Danach mit der erforderlichen Zahnung den Mörtel auf die frische Kontaktschicht aufkämmen. Nur so viel Mörtel aufkämmen, wie innerhalb der klebeoffenen Zeit mit Fliesen belegt werden kann. Prüfung der klebeoffenen Zeit mit Fingerkuppentest.
  4. Fliesen und Platten mit leicht schiebender Bewegung im Kleberbett ansetzen und ausrichten.


Verbrauch je m²:

  • 6 mm-Zahnung: 2,0 kg
  • 8 mm-Zahnung: 2,8 kg
  • 10 mm-Zahnung: 3,6 kg


Mischungsverhältnis:
ca. 6,5 l Wasser + 20 kg PCI VERLEGEMÖRTEL

Klebeoffene Zeit:
ca. 24 Stunden (bei +23°C und 50% relativer Luftfeuchtigkeit. Höhere Temperaturen verkürzen, niedrigere Temperaturen verlängern diese Zeiten)

Lagerfähigkeit:
mind. 12 Monaten; trocken, nicht dauerhaft über +30°C lagern.

Untergrundvorbehandlung:
Der Untergrund muss fest, tragfähig, sauber, frei von Anstrichen, Öl und sonstigen haftungsmindernden Rückständen sein. Er muss ebenflächig sein.

Grundierung:

  • auf stark saugenden Zementuntergründen und Porenbeton: Mit PCI GISOGRUND, 1:1 mit Wasser verdünnt, oder mit PCI GISOGRUND RAPID.
  • auf Anhydritestrichen und Gipsuntergründen: Mit PCI GISOGRUND unverdünnt oder mit PCI GISOGRUND RAPID.
  • Entspricht der Klassifizierung C2 T nach DIN EN 12004.
  • Bereits anziehenden PCI VERLEGEMÖRTEL nicht mit Wasser verdünnen oder mit frischem Mörtel mischen.
  • Flexibilisierende Vergütung mit PCI LASTOFLEX: erforderlich bei der Verlegung auf Betonfertigteilen, jungem Ortbeton, schwingungsgefährdeten Untergründen und Balkon/Terrasse.

Artikelgewicht: 20,00 Kg

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kunden kauften dazu folgende Produkte