Romex ROMPOX - D1 Pflasterfugenmörtal 2K

Artikelnummer: 34447XX

Der bewährte PflasterFugenMörtel - 2-Komponenten-Epoxidharz

Kategorie: Feste Verlegung

Farbe
Lieferform

5.349,00 €

inkl. 19% MwSt. , zzgl. Versand (DHL - 6,90 EUR / Artikel)

84 auf Lager

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Romex ROMPOX - D1 PFM 2K

Der bewährte PflasterFugenMörtel - 2-Komponenten-Epoxidharz PFM

Eigenschaften:
  • für mittlere Verkehrsbelastung
  • für Fugenbreiten ab 3 mm
  • für Fugentiefen ab 30 mm
  • wasserdurchlässig
  • selbstverdichtend
  • wasseremulgierbar
  • ab > 0 ºC Untergrundtemperatur verarbeitbar


Farben: Steingrau, Basalt, Neutral

Verarbeitung:
Baustellenanforderungen: Der Untergrund sollte entsprechend der zu erwartenden Verkehrsbelastung aufgebaut werden. Die Vorschriften und Merkblätter für die Herstellung von Pfasterflächen sind zu beachten. Spätere Belastungen dürfen keine Setzungen der Fläche sowie lockere Steine hervorrufen. Ideal ist die Verwendung von ?ROMEX® - TRASS-BETTUNG ? Der frostbeständige Dränagemörtel?.

Vorbereiten:
Fugen auf mindestens 30 mm Tiefe reinigen ( Mindestfugenbreite 3 mm ). Die zu verfugende Fläche ist vor der Verfugung grundsätzlich von Verschmutzungen jeglicher Art zu reinigen. Angrenzende, nicht zu verfugende Flächen werden abgeklebt.

Vornässen:
Fläche vornässen. Saugfähige Flächen sowie höhere Untergrundtemperaturen erfordern veinintensiveres Vornässen.

Mischen:
Die 25 kg Füllstoff-Komponente vollständig in den Mischer einfüllen und den Mischvorgang starten. Während des Mischvorgangs die dazugehörige, separat gelieferte 2,5 kg Harz-/Härter-Komponente langsam und vollständig dazugeben. Nach 3 Minuten Mischzeit Wasser gemäß Produktverpackung dazugebenund noch einmal mindestens 3 Minuten mischen. Gesamte Mischzeit: Mindestens 6 Minuten.

Verarbeiten:
Den fertig gemischten Pflasterfugenmörtel auf die gut vorgenässte Fläche schütten und mit einem Gummischieber sorgfältig in die Fugen einarbeiten. Um die Fließfähigkeit des Pflasterfugenmörtels optimal zu nutzen, wird der Mörtel an drei bis vier Stellen im Verfugungsbereich ausgeschüttet. Verarbeitungszeit 20 - 30 Minuten bei einer Verarbeitungstemperatur von + 20 ºC.

Endreinigen:
Nach ca. 10-15 Minuten die Steinoberfläche erst vorsichtig mit einem groben Straßenbesen abkehren und im Anschluss mit einem feinen Haarbesen endreinigen, bis die Steinoberfläche von allen Mörtelresten befreit ist. Der richtige Abkehrzeitpunkt ist erreicht, wenn sich beim Abkehren keine weißen Schlieren mehr auf der Steinoberfläche bilden. Abgekehrt wird diagonal zur Fuge. Abgekehrtes Material wird nicht mehr verwendet.

Nachbehandeln:
Die frisch verfugte Fläche ist 12 - 24 Stunden vor Regen zu schützen. Dabei darf der Regenschutz nicht direkt auf die Fläche aufgelegt werden, damit Luft zirkulieren kann. Während der ersten Zeit verbleibt ein hauchdünner Kunstharzfilm auf der Steinoberfläche, der die Farbgebung des Steines intensiviert und vor Verschmutzungen schützt. Dieser Film verschwindet jedoch bei freier Bewitterung der Fläche und durch Abrieb im Laufe der Zeit. Im Zweifelsfall legen Sie bitte vor der Gesamtverfugung eine Musterfläche an.


Sicherheitsdatenblatt

Sicherheitsdatenblatt.pdf
27.11.2007

Transportdaten

3082
UMWELTGEFÄHRDENDER STOFF, FLÜSSIG, N.A.G.
(Reaktionsprodukt: Bisphenol-A-Epichlorhydrinharze mit durchschnittlichem Molekulargewicht <= 700)
III
9
3
1

Erweiterte Transportdaten

5 L
EQ1
2,500 kg / geb
5 - Sack
geb

Gefahren

Gesundheitsgefährdend
GHS07 Gesundheitsgefährdend

Inhaltsstoffe

CAS-NummerAufnahmegrundStoffname
25068-38-6
55492-52-9
26761-45-5
68609-97-2

Sicherheitsdatenblatt

Sicherheitsdatenblatt.pdf
27.11.2007

Transportdaten

2735
AMINE, FLÜSSIG, ÄTZEND, N.A.G. oder POLYAMINE, FLÜSSIG, ÄTZEND, N.A.G.
(ISOPHORONDIAMIN)
III
8
3
1

Erweiterte Transportdaten

E
5 L
EQ1
2,500 kg / geb
5 - Sack
geb

Gefahren

Gesundheitsgefährdend
GHS07 Gesundheitsgefährdend
 Ätzend,Reizend
GHS05 Ätzend,Reizend

Inhaltsstoffe

CAS-NummerAufnahmegrundStoffname
100-51-6
2855-13-2
2579-20-6
15875-13-5
97043-91-9

Technisches Datenblatt:

Sicherheitsdatenblatt:

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: